Von der Spenglerei Pelzer gearbeitetes Blech

Sonderanfertigungen

Das Ende August 2010 vor der Stadtbücherei gestohlene Schild einer Lesebiene ist leider nicht mehr aufgetaucht. Mit viel Liebe zum Detail hat Spenglermeister Erwin Pelzer es dem Original nachkonstruiert und detailgenau nachgebaut.

„Unser Schmuckstück ist wieder da“, freute sich Oberbürgermeister Hans Rampf bei einem Ortstermin im April 2016 vor der Stadtbücherei im Salzstadel. Die vielfach von der Bürgerschaft vermisste Lesebiene ist wieder an ihrem gewohnten Platz zu bewundern. Nun hängt sie etwas höher als vorher über dem Eingang zur Stadtbücherei.

Haben auch Sie einen Umsetzungswunsch oder eine Idee, wissen aber nicht, wie Sie diese realisieren können? Sprechen Sie uns an.

Bücherbiene Stadtbücherei Landshut